Angebote der digitalen Beratung sind nicht die Zukunft, sondern bereits Gegenwart
windows / unsplash

Angebote der digitalen Beratung sind nicht die Zukunft, sondern bereits Gegenwart

Erwachsenenbildner Stefan Kühne beleuchtet in einem Video-Interview für die Fachstelle überaus des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) die aktuelle Entwicklung und Formen der digitalen Beratung.
Essentiell für ein adäquates Angebot sind dabei der unmittelbare Lebensweltbezug sowie ein Berücksichtigung der Kompetenzen der Ratsuchenden.
Stefan Kühne gehört unter anderem dem Redaktionsteam des E-Beratungsjournals an.

TIPP: kostenfreier Kurs DiKoB  „Digitale Kompetenz in der Beratung“ für Berater*innen